Home/«curafutura» und Swica lancieren offene Online-Plattform für einheitlichen Einsatz von noch nicht kassenpflichtigen Medikamenten

«curafutura» und Swica lancieren offene Online-Plattform für einheitlichen Einsatz von noch nicht kassenpflichtigen Medikamenten

Heute können in Ausnahmefällen Arzneimittel vergütet werden, die nicht auf der Liste der über 3200 kassenpflichtigen Medikamente stehen. Die Vergütung erfolgt nach einer Einzelfallprüfung durch die Krankenkasse. Das führt bei einem positiven Ergebnis zu einem vergüteten «Off-Label-Use». In den letzten Jahren haben immer mehr Patientinnen und Patienten davon profitiert, z.B. bei neuen Krebstherapien. 2019 waren es 38'000 Gesuche. Um den Zugang für alle Patienten zu optimieren, wollen «curafutura», CSS Versicherung, Helsana, Sanitas und KPT, zusammen mit der Swica 2022 eine offene Online-Plattform für den einheitlichen Einsatz lancieren.

ABC Ärzteberatung15.11.20212"
image

Bitte loggen Sie sich ein um den Inhalt zu sehen

Rosenbergstrasse 115
8212 Neuhausen am Rheinfall
Telefon: +41 52 675 51 74
info@docinside.ch
www.docinside.ch

Handelsregistereintrag
Firmenname: DOCINSIDE AG
UID: CHE-412.607.286

Über uns
Bankverbindung

Schaffhauser Kantonalbank
8200 Schaffhausen
IBAN: CH76 0078 2008 2797 0810 2

Mehrwertsteuer-Nummer
CHE-412.607.286

Kontakte

Dr. med. Adrian Müller
Betrieb und Inhalte
adrian.mueller@docinside.ch

Dr. med. Richard Altorfer
Inhalte und Redaktion
richard.altorfer@docinside.ch

Dr. med. Christine Mücke
Inhalte und Redaktion
christine.muecke@docinside.ch

Copyright © 2021 Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Deep Impact / Spectra