Home/Corona-Impfung bei Krebspatienten: Die Art der Krebstherapie beeinflusst die Impfantwort

Corona-Impfung bei Krebspatienten: Die Art der Krebstherapie beeinflusst die Impfantwort

Krebspatienten haben ein erhöhtes Risiko für SARS-CoV-2-Infektionen und schwere COVID-19-Verläufe. Die Corona-Impfung ist generell für Krebspatienten empfohlen, allerdings weiß man bisher wenig darüber, wie gut diese auf die Impfung ansprechen. In einer Studie konnte ein interdisziplinäres Forscherteam der MedUni Wien am AKH Wien zeigen, dass die Art der Krebstherapie die Impfantwort beeinflusst: Patienten unter Chemotherapie hatten geringere Antikörperspiegel als Patienten unter zielgerichteter Therapie mit Medikamenten bzw. als Injektion oder Infusion.

MedUni Wien5.11.20213"
image

Bitte loggen Sie sich ein um den Inhalt zu sehen

Rosenbergstrasse 115
8212 Neuhausen am Rheinfall
Telefon: +41 52 675 51 74
info@docinside.ch
www.docinside.ch

Handelsregistereintrag
Firmenname: DOCINSIDE AG
UID: CHE-412.607.286

Über uns
Bankverbindung

Schaffhauser Kantonalbank
8200 Schaffhausen
IBAN: CH76 0078 2008 2797 0810 2

Mehrwertsteuer-Nummer
CHE-412.607.286

Kontakte

Dr. med. Adrian Müller
Betrieb und Inhalte
adrian.mueller@docinside.ch

Dr. med. Richard Altorfer
Inhalte und Redaktion
richard.altorfer@docinside.ch

Dr. med. Christine Mücke
Inhalte und Redaktion
christine.muecke@docinside.ch

Copyright © 2021 Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Deep Impact / Spectra