Home/ARS MEDICI 21/2021/Abwarten ist out – Vorgehen bei metabolischen und toxischen Leberschäden

Abwarten ist out – Vorgehen bei metabolischen und toxischen Leberschäden

Höhere Leberwerte sind ein häufiger Befund und haben meistens banale Ursachen wie Übergewicht und Fehlernährung. Oft hat man es mit einer Fettleber oder Steatohepatitis, ohne oder mit Alkohol als Auslöser, zu tun. Die harmloseren von den progredienten Verläufen frühzeitig zu unterscheiden, ist nicht immer einfach. Fest steht, dass die Zeit des therapeutischen Nihilismus bei progredienten Leberschäden vorbei ist.

Gero Moog26.10.2021
image

Bitte loggen Sie sich ein um den Inhalt zu sehen

Rosenbergstrasse 115
8212 Neuhausen am Rheinfall
Telefon: +41 52 675 51 74
info@docinside.ch
www.docinside.ch

Handelsregistereintrag
Firmenname: DOCINSIDE AG
UID: CHE-412.607.286

Über uns
Bankverbindung

Schaffhauser Kantonalbank
8200 Schaffhausen
IBAN: CH76 0078 2008 2797 0810 2

Mehrwertsteuer-Nummer
CHE-412.607.286

Kontakte

Dr. med. Adrian Müller
Betrieb und Inhalte
adrian.mueller@docinside.ch

Dr. med. Richard Altorfer
Inhalte und Redaktion
richard.altorfer@docinside.ch

Dr. med. Christine Mücke
Inhalte und Redaktion
christine.muecke@docinside.ch

Copyright © 2021 Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Deep Impact / Spectra