Home/Erfahrungsbericht: Praxisgründung
imageBild: FMH Services

Erfahrungsbericht: Praxisgründung

Herr Dr. Sasa Schneider hat sich für den Weg in die Selbstständigkeit entschieden. Dies aus dem Wunsch, mehr Freiheiten in Bezug auf die komplette Gestaltung seiner Tätigkeit als Arzt zu haben. Er suchte professionelle Unterstützung, und die FMH Services begleitete ihn bei diesem Prozess. Im Frühling 2021 eröffnete er seine Praxis an zentraler Lage in Regensdorf. In einem Interview berichtet er von seinen Überlegungen und Erfahrungen.

FMH Services18.5.20223"
Herr Dr. Schneider, wann ist Ihnen bewusst geworden, dass Sie sich eine selbstständige Tätigkeit in einer eigenen Praxis vorstellen konnten? Was hat Sie gereizt? Was waren Ihre Ängste?
Ich wollte schon immer selbstständig sein. Natürlich musste ich zuerst ausreichend Erfahrung sammeln und die alltägliche Routine eines Hausarztes kennenlernen. Als Arzt mit einem Master in Gesundheitsmanagement hatte ich ehrlich gesagt wenig Ängste. Die einzigen Ängste (in Zusammenhang mit der Selbstständigkeit, einem für mich unbekannten Terrain), die ich hatte, konnte ich mit FMH Services besprechen und dafür sachkundige Erklärungen und Vorschläge für die nächsten Schritte bekommen. Ich habe mit FMH Services einen kompetenten Partner gefunden, der alle meine Schritte überprüfen und eventuell korrigieren konnte.

Viele junge Ärztinnen und Ärzte können sich eine selbstständige Tätigkeit nur in einer Gruppenpraxis vorstellen. Warum haben Sie sich für eine Einzelpraxis entschieden?
Es soll nicht eine Einzelpraxis bleiben. Ich habe immer an eine Gruppenpraxis gedacht, die Praxis ist auch gross genug, um diese Idee später umzusetzen. Ich wollte aber allein anfangen, sodass ich meine eigenen Ideen und Wünsche umsetzen kann. Natürlich, das ist mit erhöhter Arbeitslast verbunden, aber der Weg ist ziemlich spannend und macht auch Spass. Die Arbeitsbelastung ist jetzt am Anfang noch sehr hoch, aber mit der Zeit und etablierten Praxisprozessen kann auch ein Hausarzt in einer Einzelpraxis eine gute Work-Life-Balance erreichen.

Welche Vorteile sehen Sie in der Selbstständigkeit im Vergleich zu einer Anstellung in einem Spital oder in einem Ärztezentrum?
Als eigener Chef nimmt man Risiko und Erfolg gleichzeitig an. Man kann selbst entscheiden, wie viel und wie und wann man arbeitet. Man kann die Prozesse selbst definieren und die Mitglieder des Teams anstellen. Man ist im Vergleich zu einer Anstellung deutlich flexibler und kann der eigenen Kreativität freien Lauf lassen.

Wie haben Sie die ersten Monate nach der Praxisübernahme erlebt? Welche schönen und schwierigen Momente sind Ihnen in Erinnerung geblieben, wenn Sie auf die letzten Monate zurückblicken?
Die ersten Monate nach der Praxisübernahme sind nur mit positiven Erinnerungen verbunden. Dank der guten Vorbereitung und der externen Hilfe durch FMH Services kann ich sagen, dass ich einen erfolgreichen Start hatte. Es war eindrücklich, zu sehen, wie schnell die Praxis in den ersten zwei Wochen zum Leben erwachte und aus den vier sich vorher unbekannten Personen ein Team wurde. Schwierige Momente gab es nur in Zusammenhang mit der neuen Software, welche mit diversen Geräten verbunden und in ein System verknüpft werden musste, mit defekten Kabeln und auch mit Prozessen, die zuerst innerhalb des Teams klar definiert werden mussten. Aber die schwierigen Phasen waren notwendig und ein wichtiger Teil der steilen Lernkurve der ersten Monate.

Sie sind bereits seit mehreren Monaten Ihr eigener Chef und haben seit dem Entschluss, eine Praxis zu übernehmen, viele Entscheidungen getroffen und wertvolle Erfahrungen gesammelt. Würden Sie etwas anders machen, wenn Sie die Uhr zurückdrehen könnten?
Nein, ich würde wieder gleich vorgehen.PS



image






Dr. med. (SRB) Sasa Schneider
Facharzt für Allgemeine Innere Medizin


FMH Consulting Services AG
Burghöhe 1
6208 Oberkirch
Telefon: 041 925 00 77
www.fmhconsulting.ch

Quelle: FMH Services/Praxisleitfaden 2022, S. 6-7, Mai 2022

Rosenbergstrasse 115
8212 Neuhausen am Rheinfall
Telefon: +41 52 675 51 74
info@docinside.ch
www.docinside.ch

Handelsregistereintrag
Firmenname: DOCINSIDE AG
UID: CHE-412.607.286

Über uns
Bankverbindung

Schaffhauser Kantonalbank
8200 Schaffhausen
IBAN: CH76 0078 2008 2797 0810 2

Mehrwertsteuer-Nummer
CHE-412.607.286

Kontakte

Dr. med. Adrian Müller
Betrieb und Inhalte
adrian.mueller@docinside.ch

Dr. med. Richard Altorfer
Inhalte und Redaktion
richard.altorfer@docinside.ch

Dr. med. Christine Mücke
Inhalte und Redaktion
christine.muecke@docinside.ch

Copyright © 2021 Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Deep Impact / Spectra