Home/ARS MEDICI 07/2022/Neue Empfehlungen zum kardiovaskulären Risiko bei Rheumapatienten

Neue Empfehlungen zum kardiovaskulären Risiko bei Rheumapatienten

Patienten mit entzündlichen rheumatischen Erkrankungen haben im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung ein höheres Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen. Es wird vermutet, dass die Entzündung bei rheumatischen und muskuloskelettalen Erkrankungen der massgebliche Treiber für dieses erhöhte Risiko ist. Deshalb wurden von der 20-köpfigen EULAR-Task-Force, bestehend aus Rheumatologen, Kardiologen und weiteren Disziplinen aus 11 Ländern, anhand der vorhandenen Evidenz Empfehlungen zum Management des kardiovaskulären Risikos bei der Therapie von verschiedenen rheumatischen Erkrankungen ausgearbeitet.

Valérie Herzog7.4.2022
image

Bitte loggen Sie sich ein um den Inhalt zu sehen

Rosenbergstrasse 115
8212 Neuhausen am Rheinfall
Telefon: +41 52 675 51 74
info@docinside.ch
www.docinside.ch

Handelsregistereintrag
Firmenname: DOCINSIDE AG
UID: CHE-412.607.286

Über uns
Bankverbindung

Schaffhauser Kantonalbank
8200 Schaffhausen
IBAN: CH76 0078 2008 2797 0810 2

Mehrwertsteuer-Nummer
CHE-412.607.286

Kontakte

Dr. med. Adrian Müller
Betrieb und Inhalte
adrian.mueller@docinside.ch

Dr. med. Richard Altorfer
Inhalte und Redaktion
richard.altorfer@docinside.ch

Dr. med. Christine Mücke
Inhalte und Redaktion
christine.muecke@docinside.ch

Copyright © 2021 Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Deep Impact / Spectra